Das sind wir

BuettnerCHB_edited.jpg

Dr. Christian Büttner

Conni1b.jpg

Constanze Schneider M.A.

 
B%C3%BCttnerCh_edited.jpg

Dr. phil. Christian Büttner, M.A.; M.Sc.

Verschiedene Ausbildungen und Studiengänge sind für mich Grundlage meiner psychotherapeutischen Arbeit. Aus den vielseitigen Inhalten profitiere ich sehr, bin offen, ehrlich und interessiert für die Anliegen meiner Klienten.

1994 - 1997 Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger im St. Theresien Krankenhaus, Nürnberg

2001-2006 Studium der Kirchenmusik an der Hochschule für Kirchenmusik, Bayreuth mit Staatsexamen inkl. Lehrbefähigung (Richard Strauss Konservatorium) in München

2005-2006 Frauenkirche Dresden, Kirchenmusikalisches Volontariat 

2007 Ausbildung zum Hospizhelfer an der Hospizakademie Bamberg, Christine Denzler-Labisch Haus

2007 - 2010 Masterstudium Tiefenpsychologisch orientierte Musiktherapie (M.A.) an der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg, Leopold-Mozart-Zentrum  

2009 Psychologischer Berater & Heilpraktiker für Psychotherapie, Nürnberg

2011 Ausbildung an der Coaching Akademie Schweiz zum systemischen Diplom Coach (ECA), Supervisor und Leadership Trainer

2011 Weiterbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung nach Rogers, Nürnberg

 

2010 - 2011 Weiterbildung zum Spezialtherapeut für Burn-Out-Erkrankungen, Nürnberg 

 

2011 - 2013 Fernstudium der Psychologie des Alltages (Social psychology), Hamburg

 

Juni 2012 - Dezember 2014 Tiefenpsychologisch orientierte Musiktherapie Frankenalbklinik, Engelthal

 

2012 Verhaltenstherapeut nach A. Ellis (REVT), Nürnberg 

 

Januar 2015 - Oktober 2016 Musiktherapie (TP, VT) am Klinikum Nürnberg Nord

 

Juli 2016 Lehrtherapeut, Referent an der Hospizakademie Bamberg,

Referent in der Benediktinerabtei Plankstetten bis Februar 2017 (Gregorianik, Stimmbildung, Orgel)  

 

2017 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Augsburg 

 

2018 Referententätigkeit im In - und Ausland 

 

2019 Referent an der Palliativakademie Bamberg, Weiterbildung in "Entwicklungspsychologie" Prof. Dr. S. Pauen

2020 Weiterbildung "Intelligenz-Hirnforschung" Prof. Dr. Dr. O. Güntürkün

2020 Psychologische Medizin / Komp. Medizin an der Metropolitan University, London mit Auszeichnung abgeschlossen

 
Conni1b.jpg

Constanze Schneider, M.A.

Grundpfeiler meiner verschiedenen Ausbildungen sind mein starkes Interesse an Menschen und dem Lindern und Auflösen seelischen Leidens, sowie meine Liebe zur Musik.

 

In meiner psychotherapeutischen Arbeit geht es ausschließlich darum, dass es Ihnen schnell und wirksam besser geht! In Orientierung an der praktisch integrativen kognitiven Verhaltenstherapie biete ich Ihnen strukturierte Hilfe zur Selbsthilfe. 

Der Ansatzpunkt unserer gemeinsamen Arbeit ist das Jetzt, Ihre aktuelle Problematik, Ihr emotionales Leid und die damit verbundenen dysfunktionalen Gedanken. Gemeinsam bauen wir Negatives, Belastendes ab, Positives und mehr Bewusstheit auf. 

 

Ich freue mich Sie dabei zu unterstützen vom passiven Erleiden ins aktive Handeln zu kommen, und somit Ihre Lebensqualität hinsichtlich Stärke, Länge und Häufigkeit nachhaltig zu steigern!

 

 

1997- 2007 künstlerisches Violin- Diplom und Masterstudium in Freiburg, Saarbrücken und Nürnberg

 

seit 2007 Dozentin für Violine und Violinistin diverser Ensembles und musikalischer Stilrichtungen 

2015 - 2018 Masterstudium Tiefenpsychologisch orientierte Musiktherapie (M.A.) an der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg, Leopold-Mozart-Zentrum

 

2018  Psychologische Beraterin & Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG), Nürnberg

2018 - 2022 Musiktherapeutin auf den psychiatrischen Stationen des Klinikum Nürnberg Nord

seit 2019 Referentin psychotherapeutischer Weiterbildungen in der Praxis chb.  

 

2021/ 22 Weiterbildung in praktisch integrativer kognitiver Verhaltenstherapie (pikVt)